Die Nikolausstiftung fördert die Straßensozialarbeit

 

 

 

 

 

 

Die Nikolausstiftung fördert seit 2018 die Straßensozialarbeit in Siegburg.

Streetwork ist aufsuchende und stadtteilbezogene Straßensozialarbeit besonders mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die einen großen Teil ihrer Zeit auf der Straße verbringen. Die Straßensozialarbeit trifft diese jungen Menschen in ihrem Sozialraum an, ermittelt Bedarfe und steht als Bindeglied zu anderen Hilfsangeboten zur Verfügung.

In Form von Cliquenarbeit und Einzelfallhilfen bietet Streetwork ein ressourcenorientiertes, freiwilliges und niederschwelliges Angebot an.

Zudem vertritt Streetwork die Interessen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im öffentlichen Raum auf der Grundlage von Respekt und gegenseitiger Wertschätzung. Beziehungspflege und der Aufbau von Vertrauensverhältnissen sind essenziell. Streetwork ist mit zahlreichen Institutionen in Siegburg vernetzt und kann so wirkungsvolle Hilfsangebote vermitteln. Dies ermöglicht den Jugendlichen soziale Teilhabe, Erweiterung ihrer sozialen Handlungskompetenz und Entwicklung eines Selbsthilfepotenzials,

Diesen Beitrag teilen